Anonim
maxresdefault 21 750x500

Letzte Woche machten Spionagefotos eines stark modifizierten BMW M4 im Internet die Runde. Viele Websites haben versucht herauszufinden …

Letzte Woche machten Spionagefotos eines stark modifizierten BMW M4 im Internet die Runde. Viele Websites haben versucht herauszufinden, was dies möglicherweise sein könnte, während die Antwort ziemlich offensichtlich schien. Was wir in dem unten angehängten Video sehen, ist die BMW M4 GT4 Version, die nächstes Jahr in verschiedenen Wettbewerben starten wird.

Das Auto soll den BMW M3 GT4 bei zahlreichen Rennen auf der ganzen Welt ersetzen und wird ab dem nächsten Jahr von privaten Rennteams eingesetzt. Wie Sie wahrscheinlich sehen können, testet BMW derzeit die Aerodynamik des Autos mit einem serienmäßigen M4 mit aggressiveren Teilen, um einen Basiswert zu erhalten. Das Endprodukt wird höchstwahrscheinlich viel Gewicht verlieren, indem es, wo immer möglich, Kohlefaser verwendet und jegliche Art von Warenmerkmalen aus dem Inneren des Autos entfernt.

Capture 31 750x395

Unter der Motorhaube befindet sich der gleiche 3-Liter-Reihensechszylinder mit zwei daran angebrachten Turboladern. Es ist jedoch wahrscheinlich, dass sich die Leistung ändert, um den FIA-Regeln zu entsprechen, nach denen GT4-Fahrzeuge bestimmte Leistungs- / Gewichtsverhältnisse aufweisen müssen. Im Moment haben wir keine genaue Zahl, aber sobald das Auto fertig ist, werden wir genau wissen, wie viele Pferde unter der Motorhaube lauern.

„Die GT4-Kategorie erlebt derzeit einen Boom. Es bietet erschwinglichen Motorsport mit Autos von technisch hoher Qualität und zieht daher eine breite Zielgruppe an. Wir sehen weltweit ein enormes Potenzial für private BMW Teams, für die der BMW M4 GT4 eine Option ist “, sagte BMW Motorsport Director Jens Marquardt über das Auto im Jahr 2015.„ Der BMW M4 GT4 ist perfekt für den einfachen Einsatz durch private Teams konzipiert.”