Anonim
e60 bmw m5 720x500

Einer der polarisierendsten M5, der jemals hergestellt wurde, war der BMW M5 der E60-Generation. Geliebt für seinen spektakulären 5, 0-Liter-V10 mit Saugmotor und 500 PS, …

Einer der polarisierendsten M5, der jemals hergestellt wurde, war der BMW M5 der E60-Generation. Geliebt für seinen spektakulären 5, 0-Liter-V10 mit Saugmotor und 500 PS, Killer-Sound und großartiger Leistung, aber gehasst für sein seltsames Aussehen, sein schreckliches iDrive-System und seine Unzuverlässigkeit. Wenn Sie ein BMW Fan sind, sitzen Sie wahrscheinlich auf der einen oder anderen Seite des E60 M5 Zauns. Es gibt dort nicht viel Mittelweg.

In dieser neuesten Folge von The Smoking Tire gibt Matt Farah dem E60 BMW M5 eine weitere Chance. Nachdem Farah viele von ihnen mit dem stark bösartigen automatisierten manuellen SMG-Schaltgetriebe gefahren hatte, war er neugierig, diesen speziellen M5 auszuprobieren. Grund dafür ist das seltsame Stockding zwischen den Sitzen.

Das Schaltgetriebe war beim E60 M5 nicht sehr beliebt. Es ist seltsam, weil der nordamerikanische Markt mit den Füßen getreten ist, um BMW dazu zu bringen, hier eine manuelle Variante zu verkaufen, und dann keine gekauft hat (dasselbe geschah mit der F10-Generation, und jetzt hat BMW das manuelle M5 endgültig gestrichen). Aber die wenigen Leute, die sie gekauft haben, behaupten, sie sei der SMG-Version weit überlegen. Deshalb versucht Farah mit dem E60 M5-Handbuch zu prüfen, ob es tatsächlich besser ist.

bmw m5 e60

Während das SMG-Getriebe bei langsamen Geschwindigkeiten klobig und manchmal frustrierend war, war es tatsächlich gut für den V10 des M5 geeignet. Das liegt daran, dass sich sein V10 in die Stratosphäre drehen könnte, was die Schnellfeuerverschiebungen des SMG vorzuziehen macht. Es ist der gleiche Grund, warum die DCT-Option im E92 M3 so großartig war. Aber es ist etwas ganz Besonderes, diesen V10 auf eine Million U / min zu bringen und mit Essen und Hand zu schalten, nicht mit einem Paddel.

Farah erfährt, dass dies nur ein paar Meilen hinter dem Lenkrad ist. Er merkt an, dass es sich überhaupt nicht komisch anfühlt, wie einige zuvor behauptet haben, und hält es für besser. Besonders angesichts der weitaus besseren Zuverlässigkeit des Handbuchs gegenüber dem albtraumhaften SMG. Er macht auch einen guten Punkt über das Alter der SMG. Während es 2005 in Ordnung war, als der E60 M5 herauskam, war das vor mehr als zehn Jahren. Es scheint also viel zu alt zu sein, jetzt, wo die Automatikgetriebetechnologie so weit gekommen ist. Er weist darauf hin, dass Sie ab 2005 kein iPhone mehr verwenden möchten, oder? Aber ein Handbuch ist ein Handbuch, die Technologie gibt es schon seit hundert Jahren und sie hat sich nicht geändert.