Anonim
arctic silver metallic bmw e36 m3 lightweight aftermarket forgestar wheels j 830x553

Aufgrund des starken Drucks von US-Enthusiasten, die eine rassigere Variante des E36 M3 wollten, um mit leichten Porsche mithalten zu können, gab BMW schließlich nach…

Aufgrund des starken Drucks von US-Enthusiasten, die eine rassigere Variante des E36 M3 mit leichten Porsche konkurrieren wollten, gab BMW 1995 endgültig nach und debütierte mit dem E36 M3 Lightweight. Im Wesentlichen war es genau das, was sein Name andeutete, eine leichte Variante des E36 M3. Zumindest kam es so aus der Fabrik. Es hatte weniger schalldämpfendes Material, Stoffsitze, keine Klimaanlage, kein Radio, kein Kofferraumfutter, einen massiven Flügel und einen speziellen Stoffbodenteppich. Insgesamt war der E36 M3 Lightweight rund 200 Pfund leichter als das Standardauto.

Alle Beispiele waren in Alpinweiß lackiert und jedes Auto hatte seinen Motor vom Fließband genommen, um seine Perfektion zu gewährleisten. Es wurde dann an PTG Racing in Virginia geliefert, wo M-farbige Zielflaggenabziehbilder an den linken vorderen und rechten hinteren Ecken des Autos angebracht wurden. Käufer des E36 M3 Lightweight fanden auch neue Teile für ihr Auto im Kofferraum, wie eine spezielle Ölwanne, eine Ölpumpe mit zwei Tonabnehmern vom europäischen M3, Abstandshalter, um den Flügel höher zu machen, und einige andere Leistungsteile. Diese Teile würden den E36 M3 zu einem illegalen Straßenauto in den USA machen, und das Auto wurde mit einem Papier geliefert, das die Eigentümer unterschreiben müssen, um zu bestätigen, dass bei jeder Installation dieser Teile die Garantie erlischt.

Niemand weiß, wie viele E36 M3 Lightweights hergestellt wurden, aber es wird gemunkelt, dass es sich um 125 handelt. Es handelt sich also um sehr seltene Autos. Der verstorbene Paul Walker besaß tatsächlich einen, was ihn zu einem legitimen Benzinkopf machte. E36 M3 Leichtgewichte sind sehr seltene, sehr coole und begehrte Sammlerautos. Das macht diesen zur Versteigerung stehenden sehr spannend.

Dieses spezielle E36 M3 Lightweight hat nur 99 Meilen und wird in New York versteigert. Da sie keine wirklichen Optionen hatten, ist es genau das gleiche wie bei jedem anderen E36 M3 Lightweight. Alle Verbesserungen, die 1995 im Kofferraum vorgenommen wurden, wurden jedoch auf dieses Auto angewendet und es ist für die Rennstrecke bereit.