Anonim
bmw m135i sapphire black images 05 750x500

Wenn der BMW M2 nicht gerade veröffentlicht worden wäre, wäre der Ford Focus RS das heißeste Auto auf dem Markt. Etwa zur gleichen Zeit veröffentlicht…

Wenn der BMW M2 nicht gerade veröffentlicht worden wäre, wäre der Ford Focus RS das heißeste Auto auf dem Markt. Der Focus RS erscheint ungefähr zur gleichen Zeit wie der M2 und ist ein absolutes Monster eines Schrägheckmodells. Mit seinem 2, 3-Liter-Vierzylindermotor mit Turbolader leistet der Focus RS 350 PS und treibt alle vier Räder über ein Sechsgang-Schaltgetriebe an. Es ist derzeit die heißeste Luke auf dem Markt. BMW hat jedoch ein eigenes heißes Fließheck, das mit zunehmendem Alter langsam vergessen wird, aber es ist immer noch ein ernstzunehmender Konkurrent - der BMW M135i.

Viele Amerikaner, die in Nordamerika noch nie verfügbar waren, kennen die Luke des M135i nicht. Ähnlich wie der M235i verfügt er über einen 3, 0-Liter-I6-Turbomotor, der 322 PS leistet und seine Hinterräder antreibt. Das letzte bisschen ist wichtig, weil es den M135i zur einzigen heißen Luke mit Hinterradantrieb auf dem Markt macht.

Wie stapeln sich diese beiden Luken gegeneinander? Whatcar beschloss, es herauszufinden.

16FocusRS 01 HR 750x364

Obwohl beide heiße Luken sind, sind beide Autos sehr unterschiedlich. Der Ford Focus RS hat eine Art verrückte, manische Persönlichkeit, mit seinem lauten Auspuff, der ständig knallt und knurrt, seiner blitzschnellen, zuckenden Lenkung und seinem zähen Allradgriff. Es ist wie ein aufgeregter Welpe, der immer spielen möchte und wenn Sie nicht aufpassen, frisst er Ihre Möbel. Während das auf engen, kurvigen Nebenstraßen unglaublich viel Spaß macht, kann es auf Autobahnen oder kaputten Gehwegen etwas anstrengend sein. Die Federung ist unglaublich steif und die Kabine kann ziemlich laut sein. Aber bringen Sie es auf die richtige Straße und heilige Hölle, es macht Spaß zu fahren.

Auf der anderen Seite ist der BMW M135i etwas ausgereifter und zurückhaltender. Es ist keineswegs langweilig, es ist nur weniger manisch. Obwohl es nicht den Monstergriff des Ford mit Allradantrieb hat, ermöglicht es seine Natur mit Hinterradantrieb, dass es mehr Spaß macht und sich in Kurven natürlicher anfühlt. Es ist ein glattes Auto, das mehr Geschick erfordert als der Ford, den Sie einfach zeigen und schießen können, und sein verrücktes Allradsystem bringt Sie ohne großen Aufwand durch. Der BMW hat auch ein schöneres Interieur, das mit reichhaltigeren Materialien gefüllt ist und viel komfortabler fährt, ohne die Leistung zu beeinträchtigen.

Während der Motor im Focus RS laut ist und seinen gesamten turbogeladenen Durchschlag im mittleren Bereich bietet, ist der BMW M135i sanfter und linearer und sorgt für ein verfeinertes Knurren. Beide sind schnell genug, aber der Bimmer folgt dem Ford von 0 bis 60 Meilen pro Stunde mit einer Zeit von 5, 8 Sekunden im Vergleich zum Ford 5.2. Beide machen jedoch viel Spaß.

bmw m135i sapphire black images 08 750x500

In Bezug auf die Praktikabilität, da es sich schließlich um Schrägheckmodelle handelt, bietet der Focus RS etwas mehr Laderaum und eine bessere Sicht nach hinten. Aber der BMW M135i hat auch einen besseren Platz auf den Rücksitzen und vorne. Der BMW hat jedoch ein viel schöneres Interieur mit hochwertigeren Materialien und einem viel ausgereifteren Aussehen. Der Focus RS hat wirklich coole Recaro-Sitze, die äußerst bequem sind, aber nicht höhenverstellbar, was ein Problem sein kann. Es ist auch innen ein bisschen rennerisch, mit seinen blauen Nähten überall und den Ladedruckanzeigen. Es ist eine schöne Kabine und sieht cool aus, wird aber wahrscheinlich anstrengend und bei weitem nicht so edel wie die Bimmer.