Anonim
BMW M3 Sakhir Orange M Performance Parts 13 750x500

Wenn Sie ein großer Autoenthusiast sind, sind Sie sich wahrscheinlich der Art von Langzeittests bewusst, die viele Automobilpublikationen durchführen. Wenn nicht, ein Langzeittest in der Regel…

Wenn Sie ein großer Autoenthusiast sind, sind Sie sich wahrscheinlich der Art von Langzeittests bewusst, die viele Automobilpublikationen durchführen. Wenn nicht, besteht ein Langzeittest in der Regel aus einer bestimmten Veröffentlichung, sei es Motor Trend, Auto und Fahrer oder Top Gear, bei der ein brandneues Auto etwa sechs Monate bis ein Jahr lang festgehalten wird, um festzustellen, wie gut es abschneidet eine lange Zeit. Der Grund dafür ist, dass wir als Journalisten nur so viel über die typische einwöchige Überprüfung eines Autos feststellen können. Sicher, wir können in einer Woche den Kern der Dinge herausfinden, aber wir können nicht wirklich sagen, wie gut die Verarbeitungsqualität hält oder wie die Funktionen im Alltag funktionieren.

Auto und Fahrer haben kürzlich eine Langzeitüberprüfung des BMW M3 abgeschlossen, auf den sie rund 60.000 Kilometer gefahren sind. Das ist viel Fahren und mehr als genug, um herauszufinden, wie gut oder schlecht der M3 tatsächlich zu besitzen ist. Tatsächlich sind 40.000 Meilen in einem Jahr eine sehr hohe Summe. Früher pendelte ich 100 Meilen pro Tag zur Arbeit und legte ungefähr 30.000 Meilen pro Jahr auf mein Auto. 40.000 sind also ernsthaftes Fahren. Außerdem entsprechen 40.000 Journalistenmeilen etwa 100.000 normalen Meilen, da wir normalerweise nicht sanft Auto fahren.

Das spezielle Auto, das C & D ein Jahr lang hatte, war ein Yas Marina Blue BMW M3 mit Silverstone-Lederausstattung, einem Sechsgang-Schaltgetriebe, Carbon-Keramik-Bremsen und den optionalen 19-Zoll-Rädern. Nach all den Optionen trug ihr Testwagen einen schockierenden Aufkleberpreis von 81.425 USD.

Yas Marina Blue BMW F80 M3 Build By EAS 1 750x469

Im Laufe des Jahres hatte das Team von C & D sowohl gute als auch schlechte Dinge über den M3 zu sagen. Beginnen wir mit dem Guten. Das Aussehen des Autos war laut dem Team von C & D nie alt. Sie fanden es toll, wie die Kotflügel beim M3 aufflackerten, beim breiteren M4 nicht, wie die Farbe aussah und wie das Sonnenlicht vom Kohlefaserdach fiel. Der Innenraum wurde ebenfalls gut aufgenommen, da die Silverstone-Farbe und die Kohlefaserverkleidung die relativ veraltete 3er-Kabine erheblich verdeckten.

Sie liebten auch die Kraft und die Wildheit, mit der der 3, 0-Liter-Twin-Turbo-I6 des M3 geliefert wurde. Während seine 425 PS möglicherweise nicht den Supercar zerstören, fühlte sich die Art und Weise, wie er alle 425 Pferde und alle 406 lb-ft Drehmoment liefert, für das C & D-Team supercarartig an. Der BMW M3 ist ein sehr schnelles Auto und unglaublich leistungsfähig. In der Tat behauptete ein C & D-Mitarbeiter, dass "der M3 schön ist, mit Hochdruck zu fahren."

Es gab aber auch einige große Beschwerden. Die größte Beschwerde war wahrscheinlich die Fahrqualität, die auf unebenem Bürgersteig viel zu unangenehm war. Der M3 ist ein steifes Auto und seine Federung wurde seit seinem Debüt vielfach beanstandet. Das ist also keine Überraschung. C & D stellte jedoch auch einige Probleme mit den Carbon-Keramik-Bremsen fest, die bei Kälte, Nässe oder beidem furchtbar taub sind. Sie arbeiten hervorragend auf der Strecke, sind aber auf der Straße eher ein Ärgernis als alles andere. Sie sind also ihren atemberaubenden Preis von 8.150 US-Dollar nicht wert, und Sie sind besser dran, wenn Sie die Standard-Stahlbremsen verwenden.

2016 bmw m3 interior 1 750x490

Das C & D-Team stieß auch auf einige seltsame Chewbacca-ähnliche Geräusche vom vorderen Kotflügel und einen zu lauten Schalldämpfer, der bei Kaltstarts sehr schlecht klang. Der Händler hat das Problem angeblich behoben, aber es blieb bestehen, nur ein bisschen weniger.