Anonim
2016 BMW Z4 sDrive28i5 750x500

Kintsugi ist eine japanische Kunst, zerbrochene Keramik mit Lack zu reparieren, der mit pulverisiertem Gold oder Silber gemischt ist. Der dicke Lack, der die…

Kintsugi ist eine japanische Kunst, zerbrochene Keramik mit Lack zu reparieren, der mit pulverisiertem Gold oder Silber gemischt ist. Der dicke Lack, der die Risse ausfüllt und die zerbrochenen Teile zusammenhält, leuchtet und hebt sich vom Rest der Keramik ab und zeigt stolz ihre zerbrochenen Stellen. Der Grund dafür ist, die Unvollkommenheiten des Stücks auf schöne Weise hervorzuheben, nicht zu verbergen. Der Grund dafür ist, dass die Dinge aufgrund ihrer Mängel schöner sind. Nichts, was absolut perfekt ist, ist wirklich schön. Der schiefe Turm von Pisa wäre nicht so unglaublich, wenn er perfekt gerade wäre, Picassos Gemälde wären nicht schön, wenn alle Gesichter perfekt symmetrisch wären, und Cindy Crawford wäre nicht so wunderschön, wenn sie nicht ihren typischen Maulwurf hätte .

Der BMW E89 Z4 kann sich auf eine solche Unvollkommenheit beziehen. Tatsächlich ist der aktuelle BMW Z4 alles andere als perfekt und unglaublich fehlerhaft. Es zeigt auch ernsthaft sein Alter und braucht dringend ein Upgrade, wenn BMW weiterhin in diesem Segment bestehen will. Aber wir werden immer noch traurig sein, wenn die Produktion im August endet.

2016 BMW Z4 sDrive28i1 750x563

Aber so ist das Leben. Raus mit dem Alten, rein mit dem Neuen. Die Alten sterben ab, um Platz für die Jungen zu schaffen, und das Leben geht weiter. In den meisten Fällen ist dies eine gute Sache. Das ist Fortschritt und wie sich die Dinge verbessern. Und während der BMW Z4 der nächsten Generation in fast jeder Hinsicht eine Verbesserung sein wird, heißt das nicht, dass wir nicht alle Reize des alten Z4 verpassen werden.

Der BMW Z4 der aktuellen Generation ist mit Abstand das älteste Auto seines Segments und dennoch ein wunderschönes Auto. Diese lange, tief sitzende Motorhaube und die großen, breiten Scheinwerfer erinnern an Sportwagen und Roadster aus den 50er Jahren. Das kurze hintere Deck gibt dem Fahrer das Gefühl, direkt auf der Hinterachse zu sitzen, wodurch sich das Auto so anfühlt, als würde es sich um die Hüften des Fahrers drehen. Die Kabine ist einzigartig für BMW und das einzige Auto in der bayerischen Reihe, das eine solche Kabine hat. Persönlich finde ich, dass die Rücklichter in der BMW-Reihe am besten aussehen und einfach umwerfend sind. Es ist immer noch ein wunderschönes Auto, das toll zu fahren aussieht.

Leider passt das Laufwerk nicht ganz zum Aussehen. Es ist sicherlich schnell genug, mit beiden Motoroptionen. In sDrive28i-Form packt der Z4 den bekannten 2, 0-Liter-Vierzylinder-Turbomotor N20 mit 240 PS. Dies ist der Motor, den man bekommen muss, weil er der einzige ist, der mit einem Sechsgang-Stick erhältlich ist. Das sDrive35i-Modell ist jedoch viel schneller, da es den 3, 0-Liter-I6-Turbomotor N55 verwendet, der 300 PS leistet, aber nur mit dem ZF-Achtgang erhältlich ist. Ein sDrive35is ist auch mit einer 335-PS-Variante des N55-Motors erhältlich und mit dem Siebengang-DCT von BMW verbunden. Das letztere Modell ist offensichtlich das schnellste, aber es macht nicht am meisten Spaß. Dieser Titel geht an den niedrigen sDrive28i mit dem Sechsgang.

2016 BMW Z4 sDrive28i11 750x563

Ich hatte kürzlich den Sechsgang-Z4 sDrive28i als einwöchiges Pressefahrzeug, das in Valencia Orange mit einem zweifarbigen Interieur aus Leder und Alcantara in Orange und Schwarz geliefert wurde. Es war mit Abstand eines der interessantesten Presseautos, die ich je hatte. Ich habe einige sehr coole BMWs gefahren, seit ich diesen Job hatte. BMWs, die schneller als der Z4 sind, besser als der Z4, besser als der Z4 und insgesamt besser als der Z4, waren einer der denkwürdigsten für mich . Aus guten und schlechten Gründen.

Die Lenkung des Z4 ist taub und zu leicht, die Ergonomie des Innenraums ist ein Chaos, das iDrive-System ist veraltet und es ist nicht das schärfste Auto der Welt. Es gibt jedoch etwas am Fahren, das mich glücklich gemacht hat. Es hat Spaß gemacht, trotz seiner Mängel. Ich habe immer gesagt, dass wir Journalisten bei der Überprüfung von Autos zu einer von zwei endgültigen Schlussfolgerungen kommen: Wir mögen ein Auto entweder trotz seiner Fehler oder hassen es wegen ihnen, weil kein Auto perfekt ist. Der Z4 war einer der ersteren für mich, denn jedes Mal, wenn ich jemanden herumfuhr, beschwerte er sich über etwas im Auto und ich entschuldigte mich dafür. "Ja, das ist dumm, aber es macht einfach Spaß zu fahren." Oder "Sicher, es ist völlig unpraktisch, aber sieh dir an, wie hübsch es ist!" Ich würde sagen.

Also ja, der E89 BMW Z4 war schon beim ersten Debüt ein fehlerhaftes Auto und wird jetzt ernsthaft alt. Es tut mir leid zu sagen, BMW, aber der Z4 ist im Moment objektiv schlechter als fast jedes einzelne Auto seiner Klasse. Trotzdem würde ich immer noch darüber nachdenken, es über seine Rivalen zu bringen. Es ist einfach so ein liebenswertes kleines Auto. Es hat Charakter, es scheint glücklich zu sein, wenn man es fährt und es scheint zu gefallen. Der Z4 ist wie eine lustig aussehende Bulldogge mit dem Unterbiss, der technisch nicht süß oder besonders gut in irgendetwas ist, aber du liebst ihn trotzdem und willst damit spielen.

2016-BMW-Z4-sDrive28i9