Anonim
26414189315 e7706e83b3 o 750x500

Damals, als BMW noch Saugmühlen anbot, war es gar nicht so einfach, durch Tuning den entscheidenden Vorteil gegenüber Ihrem Rivalen zu erzielen. Atmosphärische Motoren sind…

Damals, als BMW noch Saugmühlen anbot, war es gar nicht so einfach, durch Tuning den entscheidenden Vorteil gegenüber Ihrem Rivalen zu erzielen. Atmosphärische Motoren sind im Vergleich zu ihren Brüdern mit Turbolader viel schwerer zu verbessern, und das ist eine Tatsache. Normalerweise bedeutete mehr Leistung, dass Sie Dinge wie einen Kaltlufteinlass, einen neuen Auspuff und möglicherweise eine neue ECU-Karte hinzufügen mussten, die den Motor mit verschiedenen Parametern laufen ließ. Die Leistungssteigerungen waren jedoch höchstens gering.

Ohne erzwungene Induktion konnte man wirklich wenig tun. Im Durchschnitt könnte die Installation eines neuen Einlasses und eines neuen Auslasses die Leistung zwischen 5 und 10 Prozent steigern, viel weniger als wir es heute gewohnt sind. Trotzdem bevorzugten viele Leute diese Art der Abstimmung, weil damit eine neue Erfahrung einherging. Wir sprechen von einer Veränderung des Fahrzeugcharakters in Form neuer Geräusche.

25811447363 d3f9a56aed o 750x469

Wenn Sie möchten, können Sie dies auch mit den Turbomodellen von heute tun, und das Auto, das wir Ihnen hier zeigen, hat genau das getan. Der Besitzer dieses alpinweißen BMW M4 Cabrio wollte seinem Auto einen Dinan-Kohlefaser-Kaltlufteinlass hinzufügen, hauptsächlich wegen des veränderten Ansauggeräuschs als wegen der Leistungssteigerung. Verstehen Sie mich nicht falsch, es gibt auch etwas Leistung im Mix, genauer gesagt etwa 14 PS und 28 Nm Drehmoment, aber ich vermute, das ist nicht der Grund, warum der neue Einlass installiert wurde.