Anonim
Capture 29 750x500

Normalerweise würden Sie den Honda Type-R aus mehreren Gründen nicht als direkten Rivalen für den BMW M135i betrachten. In Anbetracht der Zahlen der neuen…

Normalerweise würden Sie den Honda Type-R aus mehreren Gründen nicht als direkten Rivalen für den BMW M135i betrachten. Angesichts der Zahlen, mit denen das neue Modell prahlt, blieben einige Leute für einen Moment stehen und überlegten. Was wäre, wenn der Typ R einen BMW übernehmen könnte und was wäre, wenn er ihn in einer geraden Linie übernehmen würde? Könnte ein Drag Race zwischen ihnen von den Japanern gewonnen werden?

Auf den ersten Blick wäre die Antwort nein. Der BMW M135i hat dank seiner 3-Liter-Reihensechszylinder-Turbolader mit 326 PS mehr Leistung unter der Haube. Die gleichen Ringe gelten für die Drehmomentzahl. Das M Performance Automobile mit einem Drehmoment von 450 Nm (332 lb-ft) wird (in diesem Fall) an die Hinterräder gesendet. Der Honda wehrt sich jedoch mit weniger Gewicht.

Capture2 3 750x338

Unter seiner Motorhaube leistet ein 2-Liter-4-Zylinder-Turbomotor 310 PS und 400 Nm Drehmoment, etwas weniger als von BMW behauptet. Die japanische Luke ist jedoch leichter an den Füßen und wenn es um Leistungs- / Gewichtsverhältnisse geht, könnten sie nicht näher sein. Der Honda hat 225 PS / Tonne, während der BMW mit 228 PS / Tonne etwas besser sitzt.