Anonim
Capture 17 750x500

Es ist endlich an der Zeit, ein BMW M4 GTS-Modell auf einen Prüfstand zu setzen, und die Ergebnisse sind… gelinde gesagt umstritten. …

Es ist endlich an der Zeit, ein BMW M4 GTS-Modell auf einen Prüfstand zu setzen, und die Ergebnisse sind… gelinde gesagt umstritten. Wir haben uns daran gewöhnt, dass BMWs bessere Zahlen zeigen als auf Dynos beworben. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie an neuere Modelle mit Turbolader denken, aber manchmal sind wir beim Lesen der Diagramme möglicherweise etwas daneben.

Der BMW M4 GTS im folgenden Video wurde auf einem Dynojet-Tester getestet, und es ist bekannt, dass diese (sagen wir) die Leistungsdaten der darauf getesteten Autos verschönern, um mit Rechten zu prahlen. Trotzdem schaffte es der verbesserte S55-Motor im GTS, nur 492 PS an der Kurbel zu verbuchen, was ein bisschen schüchtern ist von den 500 PS, die BMW behauptet.

BMW M4 GTS test drive review 151 750x500

Hier können einige Faktoren eine Rolle spielen. Um besser sehen zu können, wie unterschiedlich das GTS-Modell vom Standard-M4 ist, sollte ein weiterer Test mit einem regulären M-Modell durchgeführt werden, um festzustellen, welche Zahlen auf demselben Prüfstand angegeben sind . Leider sind die Deutschen in Sicherheit und ihre behauptete Leistung wird bestätigt. Einige Enttäuschungen sind jedoch zu verstehen, da die meisten Fans des schnellsten Autos, das BMW jemals auf dem Nürburgring eingesetzt hat, etwas mehr erwartet hatten.

Darüber hinaus wurde die von den Bayern vorgestellte Wasserinjektionstechnologie von vielen als ein größerer Unterschied bei den reinen Leistungszuwächsen angesehen, zusammen mit den langfristigen Vorteilen und der Reduzierung des Klopfens. Alles in allem sind 492 PS an der Kurbel eines 3-Liter-Twin-Turbo-Motors eine gute Zahl, egal wie man es betrachtet.