Anonim
BMW M4 GTS test drive review 4 750x500

Mit dem BMW M4 GTS hat die bayerische Marke endlich ein Auto entwickelt, das mit dem brandneuen Porsche 911 GT3 von Kopf bis Fuß fahren kann. Das …

Mit dem BMW M4 GTS hat die bayerische Marke endlich ein Auto entwickelt, das mit dem brandneuen Porsche 911 GT3 von Kopf bis Fuß fahren kann. Das letztere Auto ist seit Ewigkeiten der Goldstandard in spurfertigen Supersportwagen, und seine neueste Generation ist die beste aller Zeiten. Es ist einfach sensationell. Der neue M4 GTS von BMW ist jedoch auch ein echtes Streckenmonster und soll das Meisterwerk von Porsche wirklich übernehmen können. Wie vergleichen sie sich also tatsächlich auf der Strecke?

Das erfahren wir in diesem Video von Sport Auto.

porsche 911 gt3 11 750x496

In diesem Video werden sowohl der M4 GTS als auch der 911 GT3 auf dem Hockenheim Kleiner Kurs, der kürzeren Version der berühmten Strecke, auf Herz und Nieren geprüft. Beide Autos bekommen eine fliegende Runde vom Fahrer, wobei der BMW M4 GTS an erster Stelle steht, gefolgt vom 911 GT3. Also mal sehen, wie es ihnen geht.

Im M4 GTS können wir von Anfang an sehen, wie der Fahrer hart arbeitet. Der M4 GTS ist ein nervöses Tier, das ein sehr scharfes vorderes Ende hat und leicht seinen Schwanz herausholen kann. Auch der 3, 0-Liter-I6-Motor mit zwei Turboladern und 493 PS und Wassereinspritzung klingt absolut fantastisch. Wir stellen jedoch fest, dass der M4 GTS bei harter Arbeit ein sehr genaues Schienenfahrzeug zu sein scheint, da der Fahrer die Spitzen präzise klemmt und das hintere Ende sich gut dreht und steuerbar ist. Es scheint ein sehr lustiges und lohnendes Auto zu sein, schnell zu fahren.

Als nächstes kommt der Porsche 911 GT3, das beliebteste Rennauto aller, und es ist interessant zu sehen, wie unterschiedlich sich die beiden Autos verhalten. Während der GT3 in den Händen des Fahrers merklich weniger nervös zu sein scheint, scheint er auch einiges mehr zu untersteuern. Vielen Dank für das Heckmotor-Layout, denn das vordere Ende war immer zu leicht, als dass die Reifen in 911ern greifen könnten. Der 3, 8-Liter-Sechszylinder-Saugmotor klingt bei 9.000 U / min unglaublich und scheint das weichere Auto der beiden zu sein, das schneller zu fahren ist.

BMW M4 GTS test drive review 39 750x500