Anonim
BMW e70m performance parts 09 1920x1200 750x500

Der Rückruf von Takata-Airbags hat mehrere Automobilunternehmen betroffen und leider bei vielen Menschen schwere Verletzungen und bei einigen sogar den Tod verursacht. Es ist tragisch zu …

Der Rückruf von Takata-Airbags hat mehrere Automobilunternehmen betroffen und leider bei vielen Menschen schwere Verletzungen und bei einigen sogar den Tod verursacht. Es ist tragisch zu hören, dass so viele Fälle von Takata-Airbags schief gehen, und es ist noch tragischer zu hören, dass immer mehr Fahrzeuge wegen solcher Airbag-Probleme zurückgerufen werden. Die neuesten Takata-Nachrichten besagen, dass bestimmte BMW X5 / X6-Modelle von 2007-2011 wegen Problemen mit dem Frontairbag zurückgerufen werden.

"Im Falle eines Unfalls, bei dem die Frontairbags ausgelöst werden müssen, können diese Inflatoren aufgrund einer Verschlechterung des Treibmittels platzen, die nach längerer Exposition gegenüber hoher absoluter Luftfeuchtigkeit und Temperaturwechsel auftritt", so die NHTSA. "Ein Bruch des Inflators kann dazu führen, dass Metallfragmente auf die Fahrzeuginsassen treffen und zu schweren oder tödlichen Verletzungen führen."

BMW e71m performance parts 12 1920x1200 750x468

Diese X5 sind nicht die ersten Fahrzeuge, bei denen solche Probleme auftreten, und wahrscheinlich auch nicht die letzten. Es ist so bedauerlich zu glauben, dass ein Gerät, das Leben retten soll, am Ende einige davon braucht. Zum Glück gab es jedoch keine Berichte darüber, dass jemand in einem BMW X5 aufgrund seiner Airbags verletzt wurde. BMW hat auch behauptet, dass es auch keine Berichte über Testbrüche gab. Die bayerische Marke wird jedoch die Frontairbags in den aufgeführten Modellen bei den Händlern zurückrufen. Wenn Sie Eigentümer eines der Fahrzeuge sind, beginnt der Rückruf erst am 18. Juli.

Insgesamt werden 91.806 BMW X5 und X6 zurückgerufen. Dies ist ein weiterer großer Erfolg für Takata, den japanischen Airbag-Entwickler, der seit Beginn der Airbag-Probleme vor einigen Jahren versucht, sein Image wiederzugewinnen. Offensichtlich ist BMW bei diesem Rückruf übermäßig vorsichtig und es ist nicht so, dass alle diese Airbags, wenn überhaupt, defekt sein werden. Es ist nur so, dass es eine kleine Möglichkeit eines Defekts gibt und BMW lieber jede noch so kleine Möglichkeit ausschließen würde.

Nachfolgend sind die BMW X5 / X6-Modelle aufgeführt, die zum Rückruf vorgesehen sind:

  • 2007-11 BMW X5 xDrive30i
  • 2007-11 BMW X5 XDrive35i
  • 2007-11 BMW X5 xDrive48i
  • 2007-11 BMW X5 xDrive50i
  • 2007-11 BMW X5 M.
  • 2009-11 BMW X5 xDrive35d
  • 2008-11 BMW X6 xDrive35i
  • 2008-11 BMW X6 xDrive50i
  • 2008-11 BMW X6 M.
  • 2010-11 BMW X6 ActiveHybrid