Anonim
A165026 medium 750x500

Audi hat gestern auf dem Audi Forum in Ingolstadt den neuesten Audi A5 der zweiten Generation abgepackt. Es war ein gewaltiges Spektakel, begleitet von…

Audi hat gestern auf dem Audi Forum in Ingolstadt den neuesten Audi A5 der zweiten Generation abgepackt. Es war ein gewaltiges Spektakel, begleitet von vielen der berühmten Audi Coupés der Vergangenheit sowie einer beeindruckenden Lichtshow. Audi betont deutlich die Bedeutung dieses neuen A5, der eine neue Ära sportlicher Audi-Coupés einleitet.

Wenn Sie bisher ein sportliches deutsches Luxuscoupé wollten, haben Sie sich an BMW gewandt, denn es gab einfach keine bessere Alternative ohne ein 911-Emblem auf der Rückseite. Audi versucht jedoch, einige Kunden auf die Seite Bayerns zu bringen, und der neue A5 ist der jüngste Versuch der Marke mit vier Ringen, einen solchen Diebstahl zu begehen. Sollte sich BMW also Sorgen machen?

Das können wir natürlich nicht sicher sagen, ohne den neuen Audi A5 gefahren zu haben. Aber wir können eine ziemlich fundierte Vermutung anstellen, dass wir den neuen A4 gefahren sind, auf dem der neue A5 sehr eng basiert, und wir wissen ziemlich viel über dieses neue Auto. Und nach all den Informationen, die uns zur Verfügung stehen, ist unsere beste Vermutung, dass BMW noch nicht besonders besorgt sein muss, aber es ist besser, den nächsten 4er mit einem scharfen Blick auf diesen neuen A5 vorzubereiten.

Audi A5 Coupe 2016 quattro Florettsilber 03 750x500 750x500

Nachdem ich den neuen Audi A4 gefahren bin, kann ich persönlich sagen, dass Audi dem sportlichen und unterhaltsamen Faktor von BMW näher als je zuvor ist. Nachdem ich den neuen A4 mit einem brandneuen BMW 328i nach dem LCI hintereinander gefahren habe, kann ich sagen, dass einige Dinge am A4 noch besser waren als am 3er. Zuvor blasphemische Dinge, wie die Lenkung, in der Tat. Die neue MLB-Plattform von Audi ist sehr, sehr gut und etwas, auf das BMW achten sollte.

Dieser neue Audi A5 basiert genau auf dieser Plattform und ist dem neuen A4 sehr ähnlich. Das neue Fahrwerk mit einem neuen Fünflenker-Setup vorne - ähnlich wie der neue geliebte Jaguar XE - ist sehr gut und lässt das Frontend sehr scharf und lebendig wirken. Auch die neue EPAS (elektrische Servolenkung) von Audi ist großartig und eine der besten im Segment. Es tropft zwar nicht vor Rückmeldungen, ist aber tatsächlich besser gewichtet als in der aktuellen 3er-Serie, die heutzutage zu leicht geworden ist. Hervorragend sind auch die Bremsen: Serienmäßig mit Vierkolben-Bremssätteln vorne und Zweikolben-Bremsen hinten. Der neue A5 sollte also ein echter Leistungsträger in diesem Segment sein und nicht nur ein hübsches Gesicht.

Die Fahrt ist auch fantastisch, da es sowohl geschmeidig als auch gepflanzt ist. Das Standard-Fahrwerks-Setup des neuen A4 ist besser als das Standard-Setup des 3er, obwohl wir die adaptiven Dämpfer des neuen A4 nicht getestet haben, um einen Vergleich anzustellen. Während die Fahrt großartig ist, erlaubte das Standard-Setup im A4 einiges an Körperroll durch harte Kurven und es gab einen Hauch von Untersteuern während. Mit den adaptiven Dämpfern sollte der neue A5 sehr gut fahren, aber angesichts seines Allradantriebs mit Frontantrieb vielleicht nicht so sportlich wie der 4er.

A165040 medium 750x500

Leistungsstark wird der neue Audi A5 serienmäßig mit einem brandneuen 2, 0-Liter-TFSI-Vierzylindermotor mit Turbolader ausgestattet. Dieser Motor leistet 252 PS und kann den aktuellen A4 von 0 bis 60 Meilen pro Stunde im mittleren Bereich von fünf Sekunden erreichen. Erwarten Sie also, dass der A5 dank seines geringeren Gewichts ein oder zwei Zehntel schneller ist. Ohne Ausrüstung zu testen und nur nach dem „Butt Test“ zu urteilen, fühlt sich der 3er etwas schneller an als der A4, aber er ist nah dran. Der neue Audi S5 wird jedoch einen 3, 0-Liter-V6 mit Turbolader packen, der 354 PS leistet und eine behauptete Geschwindigkeit von 0 bis 60 Meilen pro Stunde von nur 4, 7 Sekunden hat, ein paar Zehntel schneller als die behauptete Zeit des 435i. Alle Motoren werden vorerst mit dem Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe von Audi kombiniert, eine manuelle Option wird jedoch später verfügbar sein.