Anonim
P90136088 highRes bmw i3 exterior 10 2 750x500

Der funky aussehende i3 von BMW ist nichts Neues. Es gibt es schon seit ein paar Jahren und es wurde von so ziemlich jedem vorangetrieben und überprüft…

Der funky aussehende i3 von BMW ist nichts Neues. Es gibt es schon seit ein paar Jahren und es wurde von so ziemlich jedem in der Branche vorangetrieben und überprüft. Der Veteran des Automobiljournalismus und Chefredakteur des Automobile Magazine, Arthur St. Antoine, hat dies jedoch nicht getan. Das ist seltsam, denn St. Antoine ist ein wichtiger Journalist in der Branche und hat so ziemlich alles vorangetrieben, was man sich vorstellen kann. Aber er kam einfach nie dazu, einen i3 zu fahren. Bis jetzt ist das so.

Er gibt zu, dass er einige negative Vorurteile über den i3 hatte. Er ist ein großer Fan des atemberaubenden i8 von BMW, hatte aber immer das Gefühl, dass der i3 im Vergleich zu langweilig wäre, also fuhr er ihn nie. Nach dem Fahren sind diese negativen Vorurteile jedoch vollständig verschwunden.

2017 BMW i3 4 750x562

Wir haben über die Fähigkeit des BMW i3 gesprochen, einiges zu bezaubern, da das Fahren weitaus aufregender und angenehmer ist, als viele vielleicht denken. St. Antoine geht es genauso. Die Lenkung ist beeindruckend und weitaus besser als erwartet und die Fahrdynamik ist gut für Sportwagen. Es ist zwar nicht so gut wie ein BMW 3er, aber es macht trotzdem Spaß, vor allem in der Stadt zu fahren. St. Antoine lobt auch sein Kohlefaser-Chassis, das sich steinhart und „wie ein M1-Panzer“ anfühlt.

Das einwöchige i3-Pressewagen von St. Antoine war ein REx-Modell mit dem Benzin-Range-Extender unter dem Kofferraumboden, den er jedoch nie benutzen musste. Er testete den REx, um seine Reichweitenangst zu lindern, die beim i3 üblich ist, da er nur eine Reichweite von 81 Meilen hat. Wir haben jedoch immer wieder behauptet, dass 81 Meilen mehr als genug für den durchschnittlichen Pendelverkehr sind, und St. Antoine gibt uns Recht, ohne die Hälfte davon täglich zu verbrauchen.

Die Beschleunigung des i3 ist nicht umwerfend, da er in etwa 7, 2 Sekunden eine Geschwindigkeit von 0 bis 60 Meilen pro Stunde erreichen kann. Er ist jedoch schnell genug, um Spaß zu machen, und dank seiner Geschwindigkeit ist er von 0 bis 30 Meilen pro Stunde besser als die meisten Sportwagen Sofortiges Drehmoment. Der BMW i3 ist also ein lustiges kleines Auto, um durch die Stadt zu fahren und schnell genug, um sich zu unterhalten. St. Antoine geht es genauso und ist überrascht von seiner Peppigkeit.

2017 BMW i3 6 750x563

Etwas anderes, von dem er beeindruckt war, war das Interieur des i3. BMW gab dem i3 eine der einzigartigsten und interessantesten Kabinen auf dem Markt, wenn nicht die einzigartigste und interessanteste. Es ist riesig, offen und luftig, mit Tonnen von Glas und dünnen Säulen. Es bringt viel natürliches Licht herein und hat eine hervorragende Sicht. Es hat auch ein unglaublich frisches Design, das eher wie etwas von den Jetsons als wie etwas von der heutigen Zeit aussieht. Die Materialien sind funky und unterschiedlich und die Ergonomie ist einfach. Es ist einfach eine so erfrischende Kabine, die ebenso beruhigend wie gut aussehend ist.