Anonim
DSC 0145 1 1024x684 750x500

Ahh, Philadelphia, die Stadt der brüderlichen Liebe. Die Heimat von Rocky Balboa, den Eagles und betrunkenen, zerbrochenen Bierflaschen auf Kinder zu werfen, weil sie…

Ahh, Philadelphia, die Stadt der brüderlichen Liebe. Die Heimat von Rocky Balboa, den Eagles und betrunkenen, zerbrochenen Bierflaschen auf Kinder zu werfen, weil sie Sporttrikots von der Mannschaft eines anderen Staates trugen. Jetzt steht aber auch ein sehr seltener BMW Z1 aus dem Jahr 1990 zum Verkauf.

In der heutigen Ausgabe von Jalopniks berühmtem Segment „Nice Price or Crack Pipe“ werfen wir einen Blick auf diesen sehr seltenen BMW Z1, der in Philly zum Verkauf steht. In den USA ist es fast unmöglich, einen BMW Z1 zu finden, da in Nordamerika keiner offiziell verkauft wurde. Einige kamen jedoch als Importe hierher. Der BMW Z1 war nur von 1989 bis 1991 in Produktion, daher wurden nicht viele gebaut, aber die wenigen, die einen bekamen, halten an einem der interessantesten Autos von BMW fest.

DSC 0139 1 1024x684 750x501

Mit einem maßgeschneiderten Chassis, Kunststoffkarosserieteilen und dem gleichen 2, 5-Liter-I6-Motor sowie dem 5-Gang-Schaltgetriebe des E30 325i war der BMW Z1 extrem leicht und spaßig zu fahren. Es hatte auch eine maßgeschneiderte Mehrlenker-Hinterradaufhängung „Z-Achse“. Aber der wahre Partytrick war das Design der herunterklappbaren Tür. Anstatt sich wie jede andere Autotür nach außen zu öffnen, ob außen oder oben, glitten die Türen des BMW Z1 in die Karosserie des Fahrzeugs und ermöglichten es den Fahrgästen, ein- und auszusteigen. Dies ermöglichte das Fahren von oben nach unten und von unten nach unten.

Dieses Beispiel aus dem Jahr 1990 ist eines dieser wenigen und steht derzeit zu einem Preis von 27.000 US-Dollar zum Verkauf. Fast dreißig große können für ein 26 Jahre altes Zweisitzer-Cabrio, das kleiner als ein Z3 ist, etwas steil wirken, insbesondere für ein etwas abgenutztes wie dieses Beispiel. Tatsächlich gibt es an diesem Z1 eine Menge kleiner Dinge zu reparieren. Es gibt einige Risse in der Farbe, einige kleinere Blasen durch Rost und etwas, das durch die Trick-Rutschtüren ein bisschen wie eine kaputte Karosserietafel zu sein scheint.

DSC 0172 1 1024x684 750x501