Anonim
BMW 2002 hommage villa deste 14 750x500

Im diesjährigen Concorso d'Eleganza Villa d'Este fand das neueste Hommage-Konzept von BMW statt - das Hommage-Konzept 2002. Die einzigartige Designphilosophie hat die…

Im diesjährigen Concorso d'Eleganza Villa d'Este fand das neueste Hommage-Konzept von BMW statt - das Hommage-Konzept 2002. Die einzigartige Designphilosophie hat die Aufmerksamkeit der meisten Besucher auf sich gezogen, die die wunderschöne Umgebung des Comer Sees besuchen und eine Mischung aus Retro und Modernität in einem Sportwagen bieten.

Das BMW 2002 Hommage Concept ist eine Hommage an ein Auto, das einen eher unglücklichen Glauben hatte. Der 2002er Turbo wurde in den 1960er Jahren unter der Aufsicht des berühmten Bob Lutz entworfen und war ein Biest auf Rädern. Turbolader sind heute zur Norm geworden, aber damals war sie genauso revolutionär wie Laserscheinwerfer heute und viele Menschen wussten nicht genau, was sie bedeuteten.

BMW 2002 hommage villa deste 14 750x500

Ausgestattet mit einem KKK-Turbolader eines leichten Lastwagens, der an den M10-2-Liter-Motor des 2002tii-Modells angepasst war, hatte der 2002er Turbo früher 170 PS und 245 Nm Drehmoment zu seiner Verfügung, was viel für ein Auto war, das viel weniger wog als das, was moderne Autos uns gewohnt waren. Chip in den MacPherson-Streben und den belüfteten Bremsen und dieses kleine Biest könnte Ihren Puls sofort erhöhen.

Leider wurde es auf der Frankfurter Automobilausstellung 1973 in der Ölkrise der 70er Jahre vorgestellt und ließ einen Sportwagen für alle, die sich auch nur vage dafür interessieren, wie eine dumme Anschaffung aussehen. Daher wurden immer nur 1.672 Einheiten hergestellt, was immer noch ausreicht, um eine massive Anhängerschaft zu schaffen, die das erste turbogeladene Auto von BMW zu einem legendären Status machen würde.

BMW 2002 hommage villa deste 3 750x500

Das Hommage-Konzept von 2002, das an diesem Wochenende in der Villa d'Este vorgestellt wurde, ist eine moderne Interpretation dieses klassischen Autos der Motorsport-Division. Und obwohl traditionelle Motor- und Leistungsdaten nicht angeboten wurden, da sie für ein Konzeptauto überflüssig wären, ist das Design der Sache wirklich atemberaubend, inspirierend und definitiv bayerisch.