Anonim
bmw drivenow san francisco 09 750x500

Die BMW Group-Tochter DriveNow, ein flexibles Premium-Carsharing-Programm, wird erweitert, um Straßenparkplätze in mehreren Stadtteilen von San Francisco anzubieten, beginnend in ausgewählten Gebieten…

Die BMW Group-Tochter DriveNow, ein flexibles Premium-Carsharing-Programm, wird erweitert, um Straßenparkplätze in mehreren Stadtteilen von San Francisco anzubieten, beginnend in ausgewählten Bereichen des Mission District, und die bestehende Flotte um 80 elektrische BMW ActiveE-Fahrzeuge erweitern Die Gesamtzahl der ActiveE-Fahrzeuge in der San Francisco Bay Area beträgt 150. DriveNow-Mitglieder haben die Möglichkeit, die 80 Elektrofahrzeuge in einer zweiwöchigen Social-Media-Herausforderung zu benennen.

Später in diesem Monat können Mitglieder im Mission District die DriveNow-App oder Website verwenden, um Autos auf bestimmten Straßen zwischen der Potrero Avenue und der Folsom Street sowie zwischen der 16th Street und der 26th Street zu lokalisieren, zu reservieren und zu parken.

bmw drivenow san francisco 11 750x502

DriveNow-Mitglieder werden über den Bildschirm im Auto und die DriveNow-App darüber informiert, welche Straßen sich in einer „grünen Zone“ oder einer DriveNow-Abgabezone befinden, und geben an, dass sie zum Parken zugelassen sind. Wenn ein DriveNow-Mitglied versucht, eine Reservierung in einer nicht genehmigten DriveNow-Abgabezone zu beenden, weist der Bildschirm im Auto den Fahrer darauf hin, dass die Reservierung nicht beendet werden kann, und hilft gegebenenfalls bei der Ermittlung der geeigneten Straßen zum Parken.

bmw drivenow san francisco 07 750x500

"DriveNow mit Straßenparkplätzen ist in mehreren Städten in ganz Europa verfügbar und es war ein sehr erfolgreiches Geschäftsmodell. Daher freuen wir uns, Straßenparkplätze in die USA zu bringen", sagte Richard Steinberg, CEO von DriveNow USA. "Durch die Erweiterung unseres Angebots in San Francisco werden unsere Mitglieder feststellen, dass es bequemer denn je ist, ein DriveNow-Fahrzeug zu finden und zu parken."

Die 80 Fahrzeuge von Mitgliedern des BMW Electronaut-Programms, die zuvor die ActiveEs gemietet hatten, werden auf den Straßen von San Francisco und an 17 DriveNow-Standorten in der San Francisco Bay Area verfügbar sein, darunter Palo Alto, der internationale Flughafen von San Francisco und der internationale Flughafen von Oakland. DriveNow arbeitet auch an einer zusätzlichen Erweiterung der Station in der Bay Area, einschließlich des internationalen Flughafens San Jose. DriveNow ist eine kostengünstige Lösung für Flughafentransfers.

BMW-Drivenow-San-Francisco-03

Die DriveNow-Community ist eingeladen, die 80 zusätzlichen ActiveE-Fahrzeuge im Rahmen einer zweiwöchigen Herausforderung auf Facebook und Twitter zu benennen, um Persönlichkeiten für die neuen Elektroautos zu entwickeln. Übermittlungen für die neuen ActiveE-Namen sollten diesem Protokoll folgen:

  • Verwenden Sie die Buchstaben "A" und "E" wie in "ActiveE";
  • Verwenden Sie die Buchstaben "E" und "V" wie bei "Elektrofahrzeug"; oder
  • Verwenden Sie die Buchstaben "B", "E" und "V" wie bei "Batterie-Elektrofahrzeug".

Die Buchstaben können nacheinander oder als Vor- und Nachnamen verwendet werden, z. B. ArchiE, EVita, BEVerly oder Escape Vehicle. Die ausgewählten Namen werden auf dem Autoaufkleber, in der DriveNow-App und auf der DriveNow-Website angezeigt. Die Social Media Challenge ist vom 9. bis 23. Mai 2014 geöffnet.

Bis Ende des Jahres hat sich DriveNow verpflichtet, das Parken auf der Straße auf Gebiete wie Bernal Heights, Haight Ashbury, Noe Valley, North Panhandle (NOPA), Alamo Square und Potrero Hill in San Francisco auszudehnen.

BMW-Drivenow-San-Francisco-05

DriveNow-Mitglieder können Fahrzeuge abholen und zu jeder DriveNow-Station oder einem abgegrenzten Parkplatz zurückbringen. Die verfügbaren DriveNow-Fahrzeuge werden zusammen mit ihrem Ladestatus auf einer interaktiven Karte auf der DriveNow-Website und in der DriveNow-App im Apple App Store oder bei Google Play angezeigt.

BMW setzt sich dafür ein, die Entwicklung von Mobilitätsoptionen zu fördern, die Emissionen und Verkehrsstaus reduzieren und die Lebensqualität in der San Francisco Bay Area verbessern, die nach wie vor die drittgrößte Stadt in den USA ist. Das Carsharing-Programm DriveNow bietet Fahrern Zugang zu Die emissionsfreien ActiveE-Elektroautos von BMW fahren an 11 öffentlichen Stationen in der San Francisco Bay Area sowie an sechs Unternehmensstandorten, bei Händlern und an Ladestationen für Elektrofahrzeuge von ChargePoint.