Anonim
bmw i3 london 081 750x500

AutoExpress testet den BMW i3. Das erste Elektrofahrzeug von BMW wurde gerade in Deutschland verkauft und wird Anfang 2014 in den USA eingeführt.

AutoExpress testet den BMW i3. Das erste Elektrofahrzeug von BMW wurde gerade in Deutschland verkauft und wird Anfang 2014 in den USA eingeführt.

Der elektrische Antriebsstrang des i3 erzeugt eine Leistung von 125 kW / 170 PS und ein maximales Drehmoment von 250 Newtonmetern, das sofort im Stehen verfügbar ist. Der BMW i3 sprintet in 3, 7 Sekunden von 0 auf 60 km / h und in 7, 2 Sekunden von 0 auf 100 km / h. Die Höchstgeschwindigkeit ist aus Effizienzgründen auf 150 km / h begrenzt.

Der BMW i3 verfügt über eine Vielzahl technologischer Innovationen - wie eine Fahrgastzelle aus Kohlefaser und ein Fahrgestell aus Aluminium - und setzt neue Maßstäbe im Leichtbau. Mit einem Leergewicht von 1.195 Kilogramm ist es leichter als die meisten Fahrzeuge im Kompaktsegment und bietet deutlich mehr Platz für bis zu vier Insassen.

bmw i3 london 081 750x500

Der BMW i3 wird im zweiten Quartal 2014 auf dem US-Markt in den Handel kommen und beginnt mit einem Basis-UVP von 41.350 USD, vor Anreizen auf Bundes- oder Landesebene und vor der Ziel- und Bearbeitungsgebühr (derzeit 925 USD).

BMWBLOG Probefahrt: BMW i3

Ihre Schlussfolgerung:

„In der Welt der Elektroautos ist der BMW i3 definitiv ein Klassenkandidat. Es ist keine der billigsten Optionen da draußen - die, die wir gefahren sind, kostet £ 25.860 - aber es ist sehr wünschenswert; ein wahrer BMW. “