Anonim
BMW Werk Dingolfing acht Millionen BMW April 2011 750x500

Heute rollte BMW im deutschen Werk Dingolfing den achtmillionsten BMW ab. Der 520d wurde vor Ort bei der Piepenbrock Group of…

Heute rollte BMW im deutschen Werk Dingolfing den achtmillionsten BMW ab. Der 520d wurde vor Ort bei der Piepenbrock Group of Companies ausgeliefert, deren Flotte etwa 100 Fahrzeuge der Marke umfasste.

Die Geschichte des Dingolfing Werk beginnt in den fünfziger Jahren im damaligen Werk Goggomobile. 1967 übernahm die BMW AG das Unternehmen und errichtete drei Jahre später an seiner Stelle eine komplett neue Automobilfabrik. 1973 begann das Werk mit der Produktion von BMW Automobilen.

Das Werk ist die größte Produktionsstätte von BMW. Über 20.000 Mitarbeiter arbeiten an Fahrzeugen wie F10 (5er), F11 (5er), F07 (5-GT), F12 (6er), F13 (6er) und F01 ( 7er) sowie Rahmen für Rolls-Royce Phantom- und Ghost-Modelle.

BMW Werk Dingolfing acht Millionen BMW April 2011 655x436

In Dingolfing werden täglich mehr als 1.400 Fahrzeuge produziert, rund zwei Drittel davon ist der neue BMW 5er.

Mit 79.152 verkauften Einheiten im ersten Quartal 2011 ist der BMW 5er weltweit führend im Premium-Segment der oberen Mittelklasse.

In den Jahren 1998 und 1999 wurde das Werk Dingolfing zur besten Autofabrik der Welt in Europa gekürt.