Anonim
Rolls Royce Cullinan Tungsten Grey 04 830x553

Dies war eine historische Woche für Rolls-Royce mit der Einführung eines neuen Modells und seines ersten SUV. Der Cullinan wird seit Jahren gehänselt …

Dies war eine historische Woche für Rolls-Royce mit der Einführung eines neuen Modells und seines ersten SUV. Der Cullinan wird seit Jahren gehänselt, aber wir hatten endlich die Gelegenheit, das Auto zu sehen. Der Rolls-Royce Cullinan wurde nach dem größten jemals entdeckten Diamanten benannt, der sich heute in den britischen Kronjuwelen befindet. Er ist der erste SUV der Marke. Eigentlich möchte Rolls, dass Sie es ein vollmundiges All-Terrain-Luxusauto nennen.

Es ist auch ein Auto, das weiterhin Chauffeure haben wird, was seinem Besitzer ein echtes Rolls-Royce-Erlebnis bietet. Während Rolls-Royce voraussichtlich mit anderen Autoherstellern auf die Elektrifizierung des Antriebsstrangs umsteigen wird, geht er beim autonomen Fahren vorsichtiger vor.

Rolls Royce Cullinan Magma Red 05 830x600

CEO Torsten Müller-Ötvös sagte, das Unternehmen werde wahrscheinlich die frühen Teilphasen des Roboterfahrens überspringen und auf die Ankunft der vollen Freisprechfähigkeit warten.

LESEN SIE AUCH: Dies ist der neue Rolls-Royce Cullinan

"Wie Sie wissen, sind wir Teil der BMW Group und BMW investiert viel Geld in die Autonomie", sagte er gegenüber Car and Driver. „Aus diesem Grund können wir diese Technologie immer dann einsetzen, wenn sie für unsere Kunden reif ist. Es ist wichtig zu verstehen, dass nicht nur viele, sondern alle unsere Kunden Chauffeure haben. Wenn sie nicht fest angestellt sind, können sie jemanden anrufen und sagen: "Bring mich heute Abend in die Oper" oder "Fahr mich und meine Freunde ins Restaurant". Das ist kein Problem. Und wir werden unseren Autos nur dann Autonomie verleihen, wenn es wirklich mühelos ist. “

Richard Carter, Leiter der globalen Kommunikation bei Rolls-Royce, sagt außerdem, dass Sie für die Zeit, in der das Auto nicht selbst steuern kann, noch einen Fahrer benötigen: „Sie können nicht in der lächerlichen Situation sein, einen Chauffeur zu haben, der es ist Ich komme mit und sitze nur da und warte auf das Ende der Autobahn. “

Rolls Royce Cullinan 04 830x553

Dennoch ist Rolls ein Unternehmen, das in die Zukunft blickt. „Wir sind wirklich an autonomem Fahren interessiert“, sagte Müller-Ötvös, „aber in einer Phase, in der es wirklich mühelos ist. Als Zwischenlösung macht es keinen Sinn. Unsere Kunden hätten dafür keine Geduld. “