Anonim
bmw m6 gran coupe review 702 750x500

BMWBLOG testet und vergleicht das BMW M6 Gran Coupé mit dem Porsche Panamera Turbo. Welches ist schneller?

Das BMW M6 Gran Coupé und der Porsche Panamera Turbo sind zwei überschnelle deutsche Transportmittel, die seltene Luft einnehmen. Sie tragen vier Erwachsene mit unglaublichem Komfort und sind in der Lage, wahnsinnige Geschwindigkeiten zu erreichen und sich auf einer Rennstrecke zu behaupten.

In diesem Vergleich testete BMWBLOG beide Autos auf der Straße und auf der Strecke, auf der wir sie frei laufen lassen konnten. Die Ähnlichkeiten zwischen diesen beiden sind unheimlich. Beide sind in der Gesamtlänge innerhalb eines Zolls voneinander entfernt und nur 13 Pfund Leergewicht voneinander entfernt. Die beiden in Deutschland gebauten viertürigen supersportlichen Autos werden von TwinTurbo V8 angetrieben, die über 500 PS und über 500 lb-ft Drehmoment leisten und für deren Erwerb ein stabiles Bankkonto erforderlich ist.

Wie bei Autos im sechsstelligen Bereich zu erwarten, verwöhnen sie Fahrer und Insassen in wunderschönen Innenräumen und integrieren nahtlos die neueste Technologie sowohl in die Fahrwerkssteuerung als auch in die Kabinenelektronik.

m6 gran coupe porsche panamera 750x208
bmw m6 gran coupe porsche panamera 750x579

Hier enden jedoch die Ähnlichkeiten. Der BMW setzt die Kraft über die Hinterräder ab und setzt einen Trick Active Differential ein, der sich bei niedrigen Geschwindigkeiten vollständig lösen und das Untersteuern verringern kann. Der Porsche überträgt die Kraft über sein PDK-Doppelkupplungsgetriebe auf alle vier Räder. Das M6 Gran Coupé ist serienmäßig mit einem Doppelkupplungsgetriebe (DCT) ausgestattet, wird jedoch in den USA kostenlos als Sechsgang-Schaltgetriebe angeboten.

Ästhetik

Ptruboext

Der Porsche Panamera sieht zugegebenermaßen polarisierend aus. Obwohl die Porsche-Puristen bei ihrem Debüt im Jahr 2010 den Gedanken an eine viertürige Limousine ablehnten, wurden solide Verkäufe erzielt. Der eigentümlichste Aspekt des Panamera ist das bauchige Derriere, das Schwierigkeiten hat, seine Heckklappe einzubauen. Die Heckklappe macht es zwar praktischer, aber das Gesamtbild ist für diesen Schreiber seltsam.